Die Mitglieder der Ständigen Konferenz von Ausbildungsstätten für Heilpädagogik bieten unterschiedliche Tagungen an.
  

Im folgenden finden Sie weitere Infos zu Fachtagungen

Freitag, 31. März und Samstag 01. April 2017

31. März und 1.April 2017

Fachtagung am Berufskolleg Placidahaus, Xanten zum Thema "Gebärdenunterstützten Kommunikation" mit Dr. Etta Wilken

Viele unterschiedliche Beeinträchtigungen können den Spracherwerb deutlich verzögern und besonders das Sprechen lernen erheblich erschweren. Etta Wilken entwickelte das Konzept der Gebärdenunterstützten Kommunikation (GuK), das Kindern, die (noch) nicht sprechen, den Einstieg in die Sprache erleichtern soll. Die Methode kann auch eingesetzt werden in der pädagogischen Arbeit mit schwer beeinträchtigten Jugendlichen und Erwachsenen.

Dr. Etta Wilken ist emeritierte Professorin für Allgemeine und Integrative Behindertenpädagogik am Institut für Sonderpädagogik an der Leibniz Universität Hannover.

Weitere Informationen zur Fachtagung finden Sie im Flyer.

 

Fachveranstaltungen am Berufskolleg Placidahaus, Xanten zum Thema "Gebärdenunterstützten Kommunikation" mit Dr. Etta Wilken

Informationen zum Fachtag - Bitte klicken Sie auf das Bild