STK Heilpšdagogik
 
 

Die Mitglieder der St√§ndigen Konferenz von Ausbildungsst√§tten f√ľr Heilp√§dagogik bieten unterschiedliche Tagungen an.
  

Im folgenden finden Sie weitere Infos zu Fachtagungen

Fachtag am 21.04.2018 / Fachschule f√ľr Heilp√§dagogik Ravensburg

Mehr vom Leben ‚Äď f√ľr alle!

Im Dialog sein, das bedeutet...

 

... Begegnungen von Angesicht zu Angesicht;

... Interaktion unabhängig von Behinderung;

... Sinnräume erschließen und zu Bedeutungsräumen verbinden....

... so entsteht eine Welt, in der alle gemeinsam die Vielfalt des Lebens erfahren und gestalten.

 

Im Rahmen des Fachtages

  • besch√§ftigen Sie sich mit den anthropologischen Bedingungen von Teilhabe;
  • setzen Sie sich mit den politischen und rechtlichen Rahmenbedingungen des Bundesteilhabegesetzes (BTHG) auseinander;
  • erfahren Sie am Beispiel der personenorientierten Teilhabeplanung, wie bereichernd es sein kann, sich gemeinsam auf den Weg zu machen - f√ľr mehr selbstbestimmte Teilhabe f√ľr alle.

 

Flyer herunterladen: Fachtag am 21.04.2018 in Ravensburg

Freitag, 31. März und Samstag 01. April 2017

31. März und 1.April 2017

Fachtagung am Berufskolleg Placidahaus, Xanten zum Thema "Geb√§rdenunterst√ľtzten Kommunikation" mit Dr. Etta Wilken

Viele unterschiedliche Beeintr√§chtigungen k√∂nnen den Spracherwerb deutlich verz√∂gern und besonders das Sprechen lernen erheblich erschweren. Etta Wilken entwickelte das Konzept der Geb√§rdenunterst√ľtzten Kommunikation (GuK), das Kindern, die (noch) nicht sprechen, den Einstieg in die Sprache erleichtern soll. Die Methode kann auch eingesetzt werden in der p√§dagogischen Arbeit mit schwer beeintr√§chtigten Jugendlichen und Erwachsenen.

Dr. Etta Wilken ist emeritierte Professorin f√ľr Allgemeine und Integrative Behindertenp√§dagogik am Institut f√ľr Sonderp√§dagogik an der Leibniz Universit√§t Hannover.

Weitere Informationen zur Fachtagung finden Sie im Flyer.

 

Fachveranstaltungen am Berufskolleg Placidahaus, Xanten zum Thema "Geb√§rdenunterst√ľtzten Kommunikation" mit Dr. Etta Wilken

Informationen zum Fachtag - Bitte klicken Sie auf das Bild
 
 
© 2008 STK